Xbox 360-Controller funktioniert nicht [Wie behebt man das Problem?]

  • Eines der besten Dinge an PC-Spielen ist, dass Sie eine Vielzahl von Controllern anstelle der traditionellen Tastatur/Maus-Kombination verwenden können.
  • Auf diese Weise können Sie Ihren alten Xbox 360-Controller immer noch für das verwenden, wofür er gedacht war. Dieser Leitfaden wird Ihnen helfen, wenn Sie auf Probleme stoßen sollten.
  • Wann immer Ihre Geräte Probleme machen, denken Sie daran, dass Sie eine unschätzbare Ressource zur Verfügung haben: unsere Seite zur Fehlerbehebung.
  • Damit Sie Ihr Spielpotenzial voll ausschöpfen können, sollten Sie unseren umfangreichen Xbox Hub im Auge behalten. Wir veröffentlichen regelmäßig leicht verständliche Anleitungen und Problemlösungen.

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir Restoro PC Repair Tool:

Diese Software repariert gängige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in 3 einfachen Schritten:

  1. Laden Sie das Restoro PC-Reparatur-Tool herunter, das mit patentierten Technologien ausgestattet ist (Patent hier erhältlich).
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen.
    Restoro wurde diesen Monat bereits von 668.476 Lesern heruntergeladen.

Viele Gamer verwenden gerne ihren Xbox 360 Controller mit Windows 10, um ihre Lieblingsspiele zu spielen.

Das ist toll, wenn man kein Geld für einen zusätzlichen Controller ausgeben möchte, aber es gibt Berichte, dass der Xbox 360 Controller nicht mit Windows 10 funktioniert, und heute werden wir versuchen, das zu beheben.

Wie behebe ich Xbox 360 Controller-Treiberprobleme unter Windows 10?

1. Installieren Sie den Treiber manuell

Wenn Sie einen kabellosen Xbox 360 Controller verwenden, müssen Sie einen kabellosen Empfänger verwenden, um ihn mit Ihrem Computer zu verbinden.

Manchmal müssen die Treiber für den drahtlosen Empfänger aktualisiert werden, sonst funktioniert Ihr Xbox 360 Controller unter Windows 10 möglicherweise nicht.

Um die Treiber für Ihren Empfänger zu aktualisieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

Öffnen Sie den Gerätemanager. Sie können auf den Geräte-Manager zugreifen, indem Sie die Windows-Taste + X drücken und den Geräte-Manager aus der Liste auswählen.

Wenn der Gerätemanager geöffnet wird, stellen Sie sicher, dass Ihr Receiver mit Ihrem PC verbunden ist. Navigieren Sie zum Abschnitt Andere Geräte und erweitern Sie ihn. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Unbekannte Gerät und wählen Sie im Menü Treibersoftware aktualisieren.
Klicken Sie auf Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen.
Klicken Sie nun auf Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen.

Sie sollten eine Liste von Gerätetreibern sehen. Wählen Sie Xbox 360 Peripheriegeräte und klicken Sie auf Weiter.

Wählen Sie den neuesten Receiver-Treiber in der Liste aus und klicken Sie auf Weiter. Wenn Sie eine Warnmeldung erhalten, klicken Sie einfach auf OK und warten Sie, bis der Treiber installiert ist.

Jetzt müssen Sie nur noch die Kopplungstaste an Ihrem Bluetooth-Empfänger und an Ihrem Xbox 360 Controller für etwa 3 Sekunden gedrückt halten. Danach sollte Ihr Computer Ihren Controller erkennen.

Nachdem der Treiber installiert wurde, sollte Ihr Xbox 360 Controller unter Windows 10 problemlos funktionieren.

Es wurde berichtet, dass diese Lösung auch mit Empfängern von Drittanbietern funktioniert. Selbst wenn Sie also keinen Microsoft-Empfänger verwenden, sollte es ohne Probleme funktionieren, solange Sie die Treiber von Microsoft installieren.

2. Deinstallieren Sie den Treiber

Manchmal kann es vorkommen, dass der Xbox 360 Controller unter Windows 10 aufgrund eines fehlerhaften Treibers nicht funktioniert. Wenn das der Fall ist, ist die beste Lösung, den Treiber zu deinstallieren und Windows zu erlauben, ihn erneut zu installieren.

Um den Treiber zu deinstallieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Starten Sie den Gerätemanager.
  2. Suchen Sie im Gerätemanager den Xbox 360 Wireless Receiver für
  3. Windows und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  4. Wählen Sie im Menü die Option Deinstallieren.
  5. Nachdem der Treiber deinstalliert wurde, starten Sie den Computer neu. Wenn Ihr Computer neu startet, installiert Windows 10 automatisch den fehlenden Treiber.

3. Installieren Sie die neuesten Treiber

Manchmal wird Ihr Xbox 360 Controller aufgrund veralteter Treiber nicht erkannt. Wenn das der Fall ist, stellen Sie sicher, dass Ihr Windows 10 mit den neuesten Patches auf dem neuesten Stand ist.

Darüber hinaus können Sie die erforderlichen Treiber auch über diesen Link herunterladen. Nachdem Sie den entsprechenden Treiber heruntergeladen und installiert haben, sollte der Xbox 360 Controller wieder funktionieren.

Wenn diese Methode nicht funktioniert oder Sie nicht über die nötigen Computerkenntnisse verfügen, um die Treiber manuell zu aktualisieren/zu reparieren, empfehlen wir dringend, dies automatisch mit dem DriverFix-Tool zu tun.

Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die beste automatisierte Lösung ist.

Meistens werden die generischen Treiber für Ihre PC-Hardware und Peripheriegeräte nicht ordnungsgemäß vom System aktualisiert, da es wesentliche Unterschiede zwischen einem generischen Treiber und einem Herstellertreiber gibt. Deshalb kann ein automatischer Assistent Ihnen dabei helfen, die richtigen Treiber zu finden und Ihr System jedes Mal zu aktualisieren, und wir empfehlen DriverFix. So geht’s:

  1. Laden Sie DriverFix herunter und installieren Sie es.
  2. Starten Sie die Software.
  3. Warten Sie auf die Erkennung aller Ihrer fehlerhaften Treiber.
  4. DriverFix zeigt Ihnen nun alle fehlerhaften Treiber an, und Sie müssen nur die auswählen, die Sie reparieren möchten.
  5. Warten Sie, bis die App die neuesten Treiber heruntergeladen und installiert hat.
  6. Starten Sie Ihren PC neu, damit die Änderungen wirksam werden.

3 Möglichkeiten zur Behebung von Xbox 360 Controller Steam-Problemen in Windows 10

  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Diese Anwendung als Spiel kennzeichnen im Windows Game Overlay
  • Deaktivieren Sie Game DVR in der Xbox-App
  • Schalten Sie die Spieleleiste aus

1. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Diese Anwendung als Spiel in der Windows-Spielüberlagerung merken

Drücken Sie die Mitteltaste auf Ihrem Xbox 360 Controller, während Sie ein Steam-Spiel spielen.

Wenn das Windows Game-Overlay erscheint, deaktiviere das Kontrollkästchen Diese Anwendung als Spiel speichern.
Danach wird das Windows Game Overlay deaktiviert, während Sie Spiele auf Steam spielen, und das Steam Overlay sollte wiederhergestellt werden.

Es wurde berichtet, dass der Xbox 360-Controller einige Probleme mit Steam hat, und laut den Benutzern können sie nicht auf die Steam-Funktionen zugreifen, indem sie die mittlere Taste auf dem Xbox 360-Controller drücken.

Standardmäßig sollte das Drücken der mittleren Taste auf dem Xbox 360 Controller das Steam-Overlay anzeigen, aber aus irgendeinem Grund erscheint stattdessen das Windows Game Overlay.

2. Deaktivieren Sie Game DVR in der Xbox-App

Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Xbox ein. Wählen Sie die Xbox-App aus der Ergebnisliste aus.
Wenn die Xbox-App startet, klicken Sie auf Einstellungen (Zahnradsymbol).
Gehen Sie nun zur Registerkarte Game DVR und stellen Sie sicher, dass die Option Screenshots mit Game DVR erstellen deaktiviert ist.
Es wurde berichtet, dass die Game DVR-Funktion der Xbox-App manchmal Probleme mit dem Xbox 360 Controller und Steam verursachen kann.

Benutzer berichten, dass die Mitteltaste nicht richtig funktioniert und sie beim Spielen von Steam-Spielen ein Windows Game Overlay erhalten.

Experten-Tipp: Einige PC-Probleme sind schwer zu beheben, insbesondere wenn es sich um beschädigte Repositories oder fehlende Windows-Dateien handelt. Wenn Sie Probleme haben, einen Fehler zu beheben, ist Ihr System möglicherweise teilweise defekt. Wir empfehlen die Installation von Restoro, einem Tool, das Ihren Rechner scannt und den Fehler identifiziert.
Klicken Sie hier, um es herunterzuladen und mit der Reparatur zu beginnen.

Dies ist kein großes Problem und kann durch Deaktivieren der Game DVR-Funktion in der Xbox-App behoben werden.

Nach der Deaktivierung der Game DVR-Option sollte der Xbox 360 Controller ohne Probleme mit Steam funktionieren.

Durch die Deaktivierung der Game DVR-Option können Sie kein Gameplay aufzeichnen oder Screenshots mit der Xbox-App machen, aber Sie können immer alternative Software verwenden, um dieses Problem zu beheben.

3. Schalten Sie die Spieleleiste aus

  1. Öffnen Sie die Windows 10 Einstellungen-App
  2. Gehen Sie zu Spiele
  3. Schalten Sie sie über den Kippschalter oben aus